Loading site

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzinformationen sollen dazu dienen Ihnen zu erklären, welche Informationen wir von ihnen speichern und wie diese von uns verarbeitet oder weitergegeben werden. Da der Schutz ihrer Daten uns ein besonderes Anliegen ist, werden diese ausschließlich basierend auf den gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) verarbeitet.
Es wird darüber hinaus versucht im Rahmen dieser Seite die technischen Informationen so einfach und verständlich wie möglich zu beschreiben und darzustellen.

Was sind „personenbezogene Daten“?

Man versteht darunter lt. EU-Recht alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Eine natürliche Person wird dann als identifizierbar angesehen, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Daten müssen nicht vertraulich oder sensibel sein, um als personenbezogene Daten eingestuft zu werden.

Kontakt

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder Formular auf dieser Website Kontakt aufnehmen, werden Ihre Daten, wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für darauffolgende E-Mails oder Fragen für sechs Monate gespeichert. Die auf diese Weise erhaltenen Daten werden von uns, ohne ihre Einwilligung, nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet.

Cookies

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um nutzerspezifische Daten zu speichern und ein benutzerfreundliches Erlebnis zu ermöglichen.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, welche von der jeweiligen Website (bzw. dem dahinterliegenden Server) an den Webbrowser des Betrachters gesendet wird oder von einem Skript erzeugt wird. Diese Cookies werden gespeichert und bei späteren Besuchen vom Browser erneut an den Server gesendet um den Browser wieder zu erkennen. Man kann dabei zwischen zwei Arten von Cookies unterscheiden. Es gibt Cookies von Erstanbietern, die der Hostdomäne bzw. Website die Sie besuchen, zugeordnet sind und Cookies von Drittanbietern, die einer anderen Domäne bzw. Website (wie etwa Google Analystics) zugeordnet sind. Cookies können zwar nicht dazu verwendet werden, um Schadprogramme oder Viren auf Ihr Endgerät zu übertragen, die Möglichkeit der eindeutigen Erkennung kann aber dazu missbraucht werden Ihr Surfverhalten zu analysieren.

Falls Sie wünschen, das Erzeugen und Speichern von Cookies zu unterbinden oder Cookies zu löschen, können Sie dies in den Einstellungen ihres Browsers festlegen. Für weitere Informationen dazu suchen Sie in der Suchmaschine ihrer Wahl nach „Cookies löschen“ bzw. „Cookies deaktivieren“ und dem von Ihnen verwendeten Browser.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei deaktivierten Cookies einige Funktionen unserer Website womöglich nicht ordnungsgemäß funktionieren und daher das Benutzererlebnis eingeschränkt sein kann.

Verschlüsselung ihrer Daten

Diese Website nutzt https in Kombination mit TLS um ihre Daten verschlüsselt und damit abhörsicher zu Übertragen. Angezeigt werden sollte dies durch das kleine Schlosssymbol in bzw. neben ihrer Adressleiste und der Verwendung von „https“ anstatt „http“ vor bzw. in Kombination mit der Domain.

HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) ist ein Protokoll, dass verwendet wird, um eine sichere Übertragung Ihrer Daten zwischen dem Webbrowser und dem Webserver durch Verschlüsselung und Authentifizierung zu gewährleisten. Ohne diese Art der verschlüsselten Übertragung wären Ihre Daten in einem unverschlüsselten Netzwerk theoretisch von jedem als Klartext lesbar. Die zusätzliche Verschlüsselung Ihrer übertragenen Daten geschieht mittels SSL/TLS.

SSL (Secure Sockets Layer) bzw. dessen Nachfolger TLS (Transport Layer Security) ist ein Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet. Essentiell ist dabei die Verwendung eines Zertifikats mit dem sich der Server im Zuge des Verbindungsaufbaus gegenüber dem Client authentifiziert. Der Client überprüft dieses Zertifikat und kontrolliert ob der Servername mit dem Zertifikat übereinstimmt.

Beim Zertifikat handelt es sich um ein Binärdokument das von einer Zertifizierungsstelle (CA, certificate authority) ausgestellt wird und den Server bzw. die Domain eindeutig identifiziert. Veraltete oder unsicher gewordene Zertifikate werden normalerweise von ihrem Browser sofort abgewiesen. Mit einem Klick auf Schlosssymbol neben bzw. in der Adressleiste kann die Integrität und die Zertifizierungsstelle des SSL/TLS Zertifikats überprüft werden. Bei der Zertifizierungsstelle dieser Website sollte es sich immer um „Let’s Encrypt“ handeln.

Verwendete Dienste von Drittanbietern

Google

Google Fonts

Google Fonts, der Firma Google LLC wird auf dieser Website verwendet um Schriftarten schnell und einfach einzubinden und unter anderem, die Last zu reduzieren. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden dafür keine Cookies an die Google Fonts API übermittelt. Bei Anfragen an die Google Fonts API werden keine Anmeldedaten anderer Google Services, wie etwa Gmail oder YouTube übertragen. Google Fonts zeichnet die Anfragen von CSS- und Schriftartdateien auf und speichert diese Daten sicher. Daraus gewonnene Informationen, wie etwa die Verwendungshäufigkeit, werden unter https://fonts.google.com/analytics veröffentlicht.

Google Maps

Google Maps, der Firma Google LLC wird auf dieser Website verwendet um das Nutzererlebnis zu steigern, Standorte anzuzeigen und um Ihnen unter Umständen auch individuelle Wegbeschreibungen zu ermöglichen. Bei der Nutzung dieser Karten oder der Google Maps App werden Daten an Google übertragen. Daten, wie etwa anonymisierte Standortinformationen, können von Google genutzt werden um Verkehrsmuster zu erkennen und Ihnen etwa im Falle eines Unfalls eine alternative Route zu bieten.

Cloudflare

Cloudflare, der Firma Cloudflare, Inc. wird von dieser Website verwendet um die Performance zu verbessern, beispielsweise genutzt als CDN (Content Delivery Network) und um DDOS-Angriffen (Distributed Denial of Service), dem Missbrauch von Kundendaten und missbräuchlichen Bots vorzubeugen. Dazu erfasst und verarbeitet Cloudflare unter Umständen bestimmte Informationen und Daten zur Nutzung der Website, wie etwa Kontaktinformationen, IP-Adressen, Sicherheitsfingerabdrücke, DNS-Protokolldaten und andere, die Aufschluss über die Kommunikation von und zur Website geben können. Diese Daten können im Rahmen der Services, die den Kunden angeboten werden, und unter Einhaltung der geltenden Gesetze, einschließlich der DSGVO verarbeitet werden.

Weiter Informationen zum Datenschutz bei Cloudflare

Ihre Rechte

Lt. Den Artikeln 16 – 22 des DSGVO stehen Ihnen hinsichtlich Ihrer von uns gespeicherten Daten die Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch, sowie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden. Wenn Sie denken, dass Ihre Daten auf eine Weise gespeichert bzw. bearbeitet werden die gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihr Anrecht auf Datenschutz von uns verletzt wurde, können Sie sich bei uns unter  melden und wir werden uns bemühen ihrem Anliegen so schnell wie möglich nachzukommen.